Mittwoch, 10. Januar 2018

Methode Merkel | Merkel (CDU) erkauft Macht mit öffentlichem Geld.

Nichts Neues aus der Merkelokratie: „Das ging mir schon bei den Jamaika-Verhandlungen auf die Nerven“. WELT N24, 10.01.2018, Christian Lindner (FDP) berichtet.

In den vergangenen 12 Jahren ist es der CDU-Bundesvorsitzenden und derzeit geschäftsführenden Bundeskanzlerin Angela Merkel peu à peu, ohne Widerstand und ohne Grundgesetzänderung, gelungen, die Staatsform der Bundesrepublik Deutschland von der parlametarischen Demokratie in die Merkelokratie zu ändern.

Merkelokratie ist, wenn alles dem einen Ziel dient: Frau Merkels Macht muss erhalten bleiben. Koste es die Bürger, was es wolle.