Donnerstag, 25. Mai 2017

NATO | Die Strategie des kampflosen Kämpfens - wenn Sozialdemokraten denken.

Dank Präsident Donald Trump (Republikaner) vergrößert sich die Allianz gegen den Terror des Islamischen Staats, derweil sich Ex-Präsident Barrack Obama (Demokrat), zu seiner Zeit Lame Duck im Kampf gegen den IS, und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf dem Evangelischen Kirchentag in Berlin anhimmeln. Jetzt soll auch die NATO als Institution dabei sein. Sigmar Gabriel (Vizekanzler, SPD), Bundesminister des Auswärtigen, merkt sofort an, dass die NATO nicht kämpfen werde, denn die NATO sei ein Verteidigungsbündnis. Freuen wir uns über des Ministers des Auswärtigen Strategie des kampflosen Kämpfens, deckungsgleich mit der Bundesregierung Spezialität, dem denklosen Denken. Die Strategie wird dem IS Angst und Schrecken einjagen. Warum ist nur die Bundesministerin der Bundesmuseumswehr nicht darauf gekommen?