Samstag, 19. November 2016

Bundeskanzler | Mach es noch einmal für mich.

https://www.welt.de/debatte/article159602115/Wenn-Merkel-antritt-dann-bitte-ohne-Weiter-so.html

Liebe, liebe Angela, mach es noch einmal, nur anders, für mich, Dein WELT.de-Chefredakteur.

Im 12. Jahr merkelscher Mißwirtschaft kriecht die 4. Ohnmacht noch unterwürfiger zu Kreuze. Der Chefredakteur eines Merkel-Fanorgans greint über allen Tastaturen. Liebe, liebe Angela, lass mich nicht in Stich. Mach es noch einmal. Aber bitte, bitte, bitte diesmal anders.

Ein Chefredakteur der sogenannten 4. Gewalt kriecht zu Kreuze, anstatt harteirig die Aufgaben der 4. Gewalt als Korrektiv wahrzunehmen.

Ein Chefredakteur der sogenannten 4. Gewalt kriecht zu Kreuze, anstatt souverän als Souverän die Mißstände der Merkel-Kanzlerschaften I, II und III anzuprangern und die Ablösung zu verlangen.

Beim Hüpfen über den Stacheldrahtzaun des Regierungsviertels hat die 4. Gewalt das Gemächt hängen lassen. Übrig geblieben sind nulleirige Redaktionen, die Regierung und Regierungsfraktionen die Füße lecken. Übrig geblieben ist die 4. Ohnmacht.

Das Volk, der Souverän, wird seine Interessen ohne die 4. Ohnmacht in die Hand zu nehmen wissen. Nichts ist alternativlos.