Samstag, 13. Februar 2016

Windkraft | Fachleute im Verband.

Lasst Fachleute sprechen. BWE, der Bundesverband WindEnergie, spricht: "Installierte Windenergieleistung in Deutschland." (Stand der Webseite: 13.02.2016).

Vier Wörter, davon eines aus dem Fachgebiet des Bundesverbandes: "Windenergieleistung".

"Windenergieleistung" - beim Teutates, was ist das?
  1. "Wind" kann zwar kräftig sein, ist aber physikalisch dimensionslos, also [1]
  2. "Energie" ist Leistung x Zeit, z. B. Watt x Sekunde, oder Volt x Ampère x Sekunde, oder Kilowatt x Stunde. Physikalische Dimension: [Ws] oder [VAs] oder [kWh], usw.
  3. "Leistung" hatten wir schon, siehe Punkt 2. Physikalische Dimension, z. B.: [W], [kW], [VA], usw.
Bilden wir die physikalische Dimension der "Windenergieleistung":

Wind x Energie x Leistung ergibt: [1] x [VAs] x [VA] = [V2A2s].

Gratulation, Bundesverband WindEnergie!

Voltquadrat mal Ampèrequadrat mal Sekunde ist der Wind, auf den Deutschland seit Karl dem Großen gewartet hat. Jetzt können wir jeder Dunkelflaute beruhigt entgegensehen.