Samstag, 27. Juni 2015

Schlotternde Kälte | Schon wieder kein Klimawandel.

Im Vertrauen auf Regierung, Grüne, Greenpeace, Papst und Angela und voller Furcht vor Verknappungen und Planwirtschaft hat Erwin Löwe vorsorglich schon vor Jahren mit Umrüstung auf klimawandelkonforme Kleidung begonnen. Weg mit dicken Pullovern, Jacken, Wintermänteln, Skistiefeln, gefütterten Unterhosen und kälteisoliertem Schlafzeug. Her mit dünnen Hemden, hochwasserdichten Sandalen, u.s.w.. Und heuer? Auch heuer schlottert Erwin L. wieder und steht ratlos vor dem Schranke, in dem früher schöne warme Sachen seiner harrten. Verflucht sei sein Gottvertrauen auf Regierung, Grüne, Greenpeace, Papst und Angela. Heute ist der Tag der Siebenschläfer. Draußen ist es kalt. Draußen hängt die Sintflut am Himmel. Keine warme Socken im Schrank. Zur Hölle mit diesem Klimawandel. Zur Hölle mit Regierung, Grüne, Greenpeace, Papst und Angela.

Dazu Bauer Joachim von der schönen Aussicht: "Ist der Siebenschläfer nass - regnet's ohne Unterlass - noch 7 Wochen. Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter, oder es bleibt, wie es ist."