Samstag, 31. Januar 2015

Kernkraftwerke in aller Welt | Totgesagte leben länger (Teil 6) oder The most hysterical Trottels are living in ....

Am 05.12.2014 meldet theguardian: "Finland gives go-ahead to joint nuclear venture with Russia’s Rosatom".

Mitten im sogenannten 2. Kalten Krieg hat das finnische Parlament den Bau eines neuen Kernkraftwerkes durch ein Konsortium unter Beteiligung des russischen Staatskonzerns Rosatom bewilligt. Das Kernkraftwerk Hanhikivi 1 (FH1) wird bei Pyhäjoki an der finnischen Westküste errichtet werden. Die vorbereitenden Arbeiten am zukünftigen Standort haben im September 2014 begonnen.

Fennovoima, 05.12.2014: Electricity generation in Pyhäjoki starts in ten years’ time

Fazit, frei nach Sigmar Gabriel (SPD)
The most hysterical Trottels worldwide are living in the German Federal Government District of Wahnsinn and I am mittendrin.

Staatsschulden | Schuldenschnitt für Griechenland ist beschlossen.

FAZ am 31.01.2015: "Merkel und Schäuble lehnen Schuldenschnitt ab."

Die Erfahrung des reichen und hysterischen Volkes sagt:

Wenn Merkel nein sagt, macht sie ja. Dr. Schäuble sagt auch nein? Wen interessiert es, was eine Schwarze Null im Viertel des Wahnsinns sagt?

Fazit
Der Schuldenschnitt für Griechenland ist beschlossene Sache.

Machen Sie mit bei www.mehr-demokratie.de !

Die Reichen sind reich und das Volk ist hysterisch | Sigmar Gabriel über sein Volk.

Sigmar Gabriel, Bundeswirtschaftsminister, Vizekanzler, SPD-Parteivorsitzender und Kanzler-2017-in-Hoffnung, prahlte auf dem World Economic Forum Annual Meetings 2015 in Davos vor der Weltelite, die gekommen war, sich zu feiern:

"Wir sind reich und hysterisch" und bettelte sofort "Aber schreibt es nicht in der Presse."

Der Mann hat Komplexe. Er muss auf die schwarze Couch, der Ärmste!



Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=baqTTt_BZCw

Nachtrag vom 19.01.2017: Blubb, und weg ist das Video. Versuchen Sie es hier einmal: https://www.youtube.com/watch?v=jt8yV66LjJU . Hoffentlich klappt es.

Link, Blogbeitrag vom 26.01.2015: Mit Jets und Helikoptern gegen den Klimawandel

Machen Sie mit bei www.mehr-demokratie.de !

Freitag, 30. Januar 2015

Gesellschaft | Nicht nur in Aufsichtsräten benachteiligt: Frauen sterben häufiger ....

Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Chefin des gleichnamigen BMFSFJ und blonde Frauenostquote im Berliner Viertel des Wahnsinns, habe sich tiefstentsetzt über gender-ungerecht infam hohe Sterberaten der Frauen gezeigt und habe spontan gefordert: "Männer müssen mehr sterben".

FOCUS ONLINE bringt die dramatischen Todesnachrichten am 29. Januar 2015: "Herzbericht 2014: Frauen sterben häufiger am Infarkt".

Die Ministerin habe sofort Lichterketten um Hospitale, Männerklöster und morgenländische Bethäuser organisiert, um dem Manne zu zeigen. Zieht gleich! Sterbt! Raucht für Infarkte! Drei schwarze scharfe Havannas (13 cm lang, 3 cm Durchmesser) am Vormittag, 3 nach dem Abendmahl sind das neue gesetzliche Minimum. Widerstand wird mit 3 Stunden Heute Journal bestraft. Männer, verweigert Euch nicht! Eure Gendergerechtigkeiten im Viertel des Wahnsinns fordern dieselben herzhaften Sterbequoten für alle. Keine Benachteiligung der Frauen! Dafür flimmern meine linken Vorhöfe. Herzlichst, Eure M. S.

Mittwoch, 28. Januar 2015

Marktwirtschaft mit 24% Umsatz-Nettorendite | Greifen Sie ein, Sigmar Gabriel !

Am 27. Januar 2015 legte Apple die Quartalszahlen Q1/2015 vor. Link: Apple Reports Record First Quarter Results

Drei Apple-Zahlen:
Quartalsumsatz: 74,6 Milliarden US-Dollar
Nettogewinn: 18 Milliarden US-Dollar
Umsatz-Nettorendite: 24%

Zum  Vergleich:
Die Umsatz-Nettorendite des Volkswagen-Konzerns betrug im Geschäftsjahr 2013 4,6% (Umsatz: 197 Mrd. €, netto nach Steuern: 9,1 Mrd. €).

Montag, 26. Januar 2015

Mit Jets und Helikoptern gegen den Klimawandel | Frauenquote verfehlt.

2.500 der fähigsten Köpfe des Globus beteten auch in diesem Januar wieder einige Tage und Nächte lang in ruhig und exclusiv gelegenen Schweizer Klöstern für Wachstum ohne Kohlenstoff.

Donnerstag, 15. Januar 2015

Sprüche aus Berlin | "Keine Euro-Bonds, solange ich lebe" oder "Glaube keiner Lüge, die Du nicht selbst gelogen hast."

Sprüche aus Berlin.

Eine gesamtschuldnerische Haftung - zum Beispiel über Euro-Bonds - werde es nicht geben, "solange ich lebe", versprach Frau Merkel (CDU) im Juni 2012, kurz vor der Abstimmung des Bundestages zum ESM-Gesetzespaket, dem Pakt, mit dem die Exekutive per unterwürfigem Bundesparlament sich die Vollmachten der ESM-Immunitäten und des Geldverschleuderns ausstellte.

Kernkraftwerke in aller Welt | Totgesagte leben länger (Teil 5)

13. Januar 2015: Ein Interview von Ségolène Royal,

Mitglied der Parti Socialiste (PS) und Ministerin des Ministère de l'Écologie, du Développement durable et de l'Énergie (MEDE) unseres französischen Nachbarlandes mit l'Usine Nouvelle, über das Deutschlands staatshörige Qualitätsmedien nur äußerst sparsam berichtet haben: 

"Es ist notwendig, neue Kernkraftwerke zu bauen"

Was ist der Unterschied zwischen Sozialisten?

Die Sozialisten Frankreichs werden neue Kernkraftwerke entwickeln und bauen lassen und werden Frankreichs leistungsfähige Elektrizitätswirtschaft erhalten.

Die Vereinten Sozialisten Deutschlands, das sind Gabriels SPD, Merkels CDU, Seehofers CSU, Kippings Linke und Özdemirs Grüne, befehlen Deutschlands Pflasterung mit Windmühlen und mit Sonnenpaneelen und befehlen Deutschlands elektrizitätswirtschaftlichen Untergang.

Machen Sie mit bei www.mehr-demokratie.de !

Dienstag, 13. Januar 2015

PEGIDA | Dresden, 12. Januar 2015: 6 Forderungen an die Politik

Auszug aus Lutz Bachmanns (Pegida-Initiator) Rede vor Beginn des "Montags­spazier­ganges" von PEGIDA (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abend­landes) am 12. Januar 2015 in Dresden:
[...] DRESDEN ZEIGT WIE’S GEHT!
Deshalb denke ich, es ist an der Zeit, unsere Forderungen an die Politik zu konkretisieren!
So fordern wir hier und heute:
1. Die Schaffung eines Zuwanderungsgesetzes, welches die unbestritten notwendige QUALITATIVE Zuwanderung regelt und die momentan gängige, unkontrollierte quantitative Zuwanderung stoppt! Dies sollte nach dem Vorbild von Kanada oder der Schweiz erfolgen!
2. Die Aufnahme eines Rechtes auf und der Pflicht zur Integration! Diese Pflicht zur Integration beseitigt, wenn sie denn wirklich kommt, viele Ängste der Menschen zum Thema Islamisierung, Überfremdung und Verlust unserer Kultur automatisch!
3. Wir fordern eine konsequente Ausweisung bzw. ein Wiedereinreiseverbot für Islamisten und religiöse Fanatiker, welche unserem Land den Rücken gekehrt haben um in heiligen Kriegen zu kämpfen!
4. Wir fordern die Ermöglichung DIREKTER DEMOKRATIE auf Bundesebene auf der Basis von Volksentscheiden.
5. Wir fordern ein Ende der Kriegstreiberei gegen Russland und ein friedliches Miteinander der Europäer ohne den zunehmenden Verlust an Autorität für die Landesparlamente der einzelnen EU-Staaten durch die irrwitzige Kontrolle aus Brüssel.
6. Wir fordern mehr Mittel für die Innere Sicherheit unseres Landes! Dies umfasst einen sofortigen Stopp beim Stellenabbau der Polizei und die Ausstattung selbiger mit den erforderlichen, zeitgemäßen Mitteln um den gewachsenen Anforderungen gerecht zu werden!
Die Umsetzung dieser 6 Punkte wäre doch schon mal ein Anfang und ein Zeichen der Politik an das Volk, oder?
Man darf gespannt sein, was an diesen Punkten nun wieder „rechts“ ist und was die Medien daraus machen! [...]
Link: Pegida-Positionspapier.

Montag, 5. Januar 2015

Energie Agenda 2030 | Neues aus dem Viertel des Wahnsinns.

PRÄAMBEL

IHRE MAJESTÄT, die Bundeskanzlerin von Deutschland, DAS KABINETT und DIE HOFNARRETEI,

ENTSCHLOSSEN, die Weltkugel vor Überhitzung und Unterkühlung zu erretten,

SCHÖPFEND aus Unwissenheit, Ignoranz und Ideologie,

EINGEDENK der Energieriesenallergie, der Kohlenstoffphobie, der Urkräfte des Windes und der Sonne,

BESEELT vom bevorstehenden Sieg des Ökosozialismus und erfüllt von den ewigen Segnungen der totalen Staatswirtschaft,

IN BESTÄTIGUNG des Potsdamer Katastrophismus,

IN DEM WUNSCH, in die ewigen Annalen aufgenommen zu werden,

IN DEM FESTEN WILLEN, Energie zu wenden,

ENTSCHLOSSEN, niemals einen falschen Weg zu verlassen,

IM HINBLICK auf weiteres Voran, das noch geritten werde müsse,

HABEN BESCHLOSSEN, Deutschland unwiderruflich zu ruinieren.

Berlin, Viertel des Wahnsinns
2005 bis in alle Ewigkeit

PS.: Die Titel der Absätze stammen aus der Präambel des Vertrages über die Europäische Union, Maastricht, 07.02.1992. BESEELT wurde ergänzt.


Sigmar Gabriel, SPD, Vizekanzler und Erster Diener Ihrer Majestät, will etwas Neues: Die Energie Agenda 2030.


Donnerstag, 1. Januar 2015

PEGIDA versus CSU | Updates 02.01.2015 ff.

Update 02.01.2015: Was will die CSU, der CDU-Statthalter in Bayern? Ganz aktuell: Schnellere Abschiebungen nach Schweizer Vorbild. Gilt auch hier Merkels Sylvester-Forderung "Folgen Sie denen nicht, ..."?

Update 03.01.2015: Was will der Deutsche Städtebund? Ganz aktuell: "Der Deutsche Städte- und Gemeindebund spricht sich für eine weitere Beschleunigung der Asylverfahren aus". Gilt auch für den Deutschen Städtebund Merkels Sylvester-Forderung "Folgen Sie denen nicht, ..."?

-----------------------------------

Einige Fakten zu PEGIDA, Abkürzung für: "Patriotische Europäer Gegen die Islamisierung des Abendlandes", die seit Kurzem bei wachsendem Zulauf Demonstrationen im Sinne der "Montagsdemonstrationen 1989" und dem traditionsreichen Ruf "Wir sind das Volk" organisieren und durchführen.