Donnerstag, 11. Dezember 2014

Bundesregierung | Auf dem Weg zur Sozialistischen Einheitsgewerkschaft Deutschland.

Der Bundesregierung passt nicht, dass Ärzte, Piloten und Lokführer streiken. Der Bundesregierung passt nicht, dass kleinere Gewerkschaften nicht unter der Fuchtel von ver.di und Co. sind. Der Bundesregierung passen demokratische Rechte der Arbeitnehmerschaft nicht.

Die Bundesregierung ist rot-sozialistisch, seitdem Frau Merkel CDU und CSU rot färbt. Die SPD ist seit Langem mehr sozialistisch als rot. Andrea Nahles (SPD), Bundesministerin für Arbeit und Soziales in der Rotsozialistischen Bundesregierung, ist die Urheberin des Tarifeinheitsgesetzes.

Unter dem Vorwand, Land und Unternehmen vor Willkür kleinerer Gewerkschaften bewahren zu wollen, will die Bundesregierung gesetzlich bestimmen, dass in einem Betrieb nur der Tarif der Gewerkschaft mit den meisten Mitgliedern in diesem Betrieb gilt. Damit werden kleinere Gewerkschaften durch das Tarifeinheitsgesetz erstickt. Der Weg zur Sozialistischen Einheitsgewerkschaft Deutschland wird freigeräumt.

Der von der Bundesregierung am 11.12.2014 verabschiedete "Entwurf eines Gesetzes zur Regelung der Tarifeinheit (Tarifeinheitsgesetz)" ist hier zu finden.

Machen Sie mit bei www.mehr-demokratie.de !