Donnerstag, 14. August 2014

Kernenergie - Totgesagte leben länger | Bill Gates und TerraPower - "Bringung nuclear energy technology to its fullest potential"

Wer kennt Bill Gates? Fast jeder. Wer kennt TerraPower? Fast keiner.

Was ist TerraPower? Auszug:
"TerraPower® is a nuclear energy technology company based in Bellevue, Washington. At our core, we are working to raise living standards globally. The essential factor? Energy. In 2006, Bill Gates and a group of like-minded visionaries decided that the private sector needed to take action. They believed that business interests could develop a scalable, sustainable, low-carbon and cost-competitive energy source that would allow all nations to quicken their pace of economic development and reduce poverty. TerraPower’s goal is to provide the world with a more affordable, secure and environmentally friendly form of nuclear energy. [...]"
TerraPower wurde 2006 gegründet. Einer der Initiatoren und Geldgeber ist Bill Gates.

Gates und Partner gründeten TerraPower, um unabhängig von Regierungs- und Industrieinteressen untersuchen zu lassen, welche preiswerten und wit­terungs­unab­hängigen Formen der Energie­versorgung auf kohlen­stoff­freier Grund­lage der wachsenden Erd­bevöl­kerung zukünftig angeboten wer­den kön­nen. TerraPower konzentriert sich daher auf neue, risiko­arme nukleare Konzepte der Energie­umwandlung. TerraPower arbeitet unabhängig von Regierungs­interessen, weil erkannt worden ist, dass Regierungen ideolo­gisch handeln und nicht in die Ideo­logie passende Ent­wicklun­gen regula­torisch (dikta­torisch) unter­drückt werden. Deutsch­land ist das beste Beispiel. TerraPower arbeitet unab­hängig von Industrie­interessen, weil Industrie­unternehmen in erheb­lichem Maße vom gesetz­geberischen Wohl­wollen der Regierun­gen ab­hängig sind und des­halb im eigenen Interesse häufig genug zu wider­stands­armen Mit­läufern werden. Gates ist reich genug, um relativ unab­hängig handeln zu können. Gates hat mit Micro­soft bewiesen, ein Konzept durch­setzen zu können.

In deutschen Medien taucht TerraPower kaum auf. Bundes­regierung und Bundes­parlament verschweigen die Akti­vitäten von TerraPower. Der Bevöl­kerung werden inter­nationale kern­technische Ent­wick­lungen unter­schlagen, weil sie nicht in Linie mit der ihr aufgezwun­genen schwarz-rot-grün-gelben Par­teien- und Medien-Öko­idelogie sind. Der Bevöl­kerung wird vorge­gaukelt, Deutsch­lands Energie­wende sei DAS welt­weite Vor­bild und alle anderen Nationen würden fol­gen wol­len und folgen müs­sen, da es alter­nativ­los sei. Der Bevöl­kerung wird vorge­gaukelt, die Kern­technik sei tot. Die Bevölkerung wird syste­matisch belogen.

Machen Sie mit bei Mehr Demokratie !

Links: