Freitag, 28. März 2014

Energiewende | Wird Bayern sich schwarz ärgern ?

In einer heutigen Pressemitteilung berichtet E.ON, dass das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld KKG zum Ende des Brennstoffzyklus 2014/2015 Ende Mai 2015 stillgelegt werden wird.

Die Gründe sind bekannt und akzeptiert. Unternehmen müssen Verluste vermeiden, sonst gehen sie pleite. Nur die Politik hat von diesem Basiswissen keine Ahnung, siehe Flughafen Berlin, Nürburgring, Flughafen Hahn, Flughafen Kassel-Calden, Elbphilharmonie Hamburg, S-Bahn Berlin, etc.

Sonntag, 23. März 2014

Politik | Vergnügen ? Das muss kosten. Etwas mehr, wenn es um Gewalt geht.

Vergnügen ? Wozu? Das Volk soll gefälligst arbeiten, lebenslang, Kinder machen (ver­gnügungsfrei), den Obrig­keiten huldigen und ihnen nicht auf den Wecker fallen. Sollte es dennoch nicht davon lassen wollen, würden Wir, die Aller­­höchsten Obrig­keiten, gegen saftigsten Ab­lass in Unsere Steuer­säcke aber gnädigst sein wollen. Vergnüge Dich, Volk, und löhne für Unsere Höchst­gnädigste Erlaubnis, auf dass Wir noch mehr Deiner Euronen nach Belieben für Unsere Vergnügen verplempern können. Vergnügung­­steuerfrei - selbstredend.

Sonntag, 16. März 2014

Europawahl 2014 | Keine Stimme der CDU - der 2. Teil

Volker Kauder (CDU) attackiert Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes.

Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Volker Kauder greift das Bundes­verfas­sungs­gericht an, weil es will­kürliche Sperr­klauseln zum Schutz des Parteien­kartells CDU, CSU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen im Gesetz über die Wahl der Abgeordneten des Euro­päischen Parla­ments aus der Bundesrepublik Deutschland (Europawahlgesetz - EuWG) verboten hat.

Samstag, 15. März 2014

Energiewende | Netzausbau in Bayern - Seehofers Vertuschungen.

Keine Hochspannung im Land der Laptops in Lederhosen.

Selbst das bier- und haxenselige Volk der Laptops in Lederhosen hat inzwischen mitgekriegt, dass das Merkelsche (CDU) Diktat Energiewende nicht trassenlos an ihm vorüberziehen wird. Seitdem bildet es Bürgerinitiativen zuhauf, steigt auf Barrikaden und schreit, so ginge das nicht, es sei das Volk.

Mittwoch, 5. März 2014

Klimawandel | Der 2.000-Jahr-Hammer !

Die Könnte-Sein-Wahrsager vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und Kollegen haben wieder zugeschlagen.

Ihren Glaskugeln nach könnte es sein, dass in den kommenden 2.000 Jahren (in Worten: zweitausend Jahre) heutige UNESCO-Weltkulturerbestätten von Meeren verschluckt sein könnten. Und wer hat Schuld? Ohne wenn, aber und könnte sein? Der böse, böse CO2 aus­stoßende Mensch.

Machen Sie mit bei www.mehr-demokratie.de !

Energiewende | EEG-Umlage - Gabriel (SPD) bibbert vor Bahn-Lobby.

Wie jeder weiß, rollen selbst Straßenbahnen im Hinterland durch knallharten globalen Wettbewerb und sind deshalb großteils von der Zahlung der EEG-Umlage befreit. Vgl.: Energiewende | EEG-Umlage - Berliner Straßenbahn im knallharten globalen Wettbewerb.

Diese „besondere Ausgleichsregelung“ entsprechend § 40ff EEG wird 2014 zu Entlastungen der Begünstigten in Höhe von rd. 5,1 Mrd. führen, die Bundesregierung und Bundesparlament einfacherweise auf alle anderen Stromkunden verlagert haben und die deren Stromrechnungen weiter in die Höhe treiben.