Montag, 20. August 2012

Wir gläubigen Ökotrottel - Die Bundeskanzlerin im Video-Podcast #25/2012.

Europa und Amerika abgeschafft - Überhitzung des Globus nicht zu stoppen.

„Hört, ihr Leut', und laßt euch sagen,…“, dass die von den Sehern verkündete globale Temperatur­erhöhung selbst nach Abschaf­fung von Europa und Amerika 2 Grad Celsius übersteigen wird. Das ist Bundeskanzlerin Angela Merkels Kern-Botschaft im Video-Podcast #25/2012 vom 14. Juli 2012. Anna Lena Hohmann las die Fragen vor. Ein Auszug aus dem veröffentlichten Text:

Frage #4, Europa als Vorreiter beim Klimaschutz:
„Europa versucht, Vorreiter beim Thema Klimaschutz zu sein. Inwieweit lenken denn Pro­bleme wie die Eurokrise vom Thema Klimapolitik ab? Hat dafür außer Ihnen momentan überhaupt jemand einen Sinn?“
Antwort der Bundeskanzlerin Angela Merkel:
„Ja, es gibt schon viele, die doch auch an die Umwelt denken. Wir glauben ja auch in Deutsch­land, dass wir durch klima­freund­liche, durch umwelt­freund­liche Techno­logien Wachs­tum und zukunfts­fähige Arbeits­plätze schaf­fen können - und gleich­zeitig etwas gutes für die Umwelt tun. Und wir wis­sen heute in Europa, dass wir das nicht mehr alleine schaf­fen können. Wenn Europa überhaupt kein CO2 mehr ausstoßen würde und Amerika auch nicht, dann würde man immer noch nicht das 2-Grad-Ziel er­reichen. Sondern die Schwel­len­länder werden inzwischen so wich­tig, dass trotz­dem eine Erd­erwär­mung größer 2 Grad statt­findet. Dennoch haben wir eine Ver­pflichtung als Länder, in denen wir einen guten Wohl­stand aufge­baut haben - zum Teil auch auf Kosten der Natur-, dass wir durch Ent­wicklung moderner, zukunfts­fähiger Techno­logien - die wir dann auch den Schwellen­ländern zur Verfügung stellen - Vor­reiter sind. Und daran wird Deutsch­land weiter mit­arbeiten.“
Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt zu, dass die bundesdeutsche Klima- und Energie­politik nichts als Öko-Hokuspokus ist. Die Klima- und Energie­politik dient der politischen Klasse von tiefrot bis tiefschwarz und den Medien nur als religions­artiges Macht­mittel zur Beherrschung und Mani­pulierung der Bevölkerung.

Das Video der Bundeskanzlerin vom 14.07.2012.



Weiterführende Informationen:
Link: Die Video-Podcasts der Bundeskanzlerin bei "Erwin Löwe".

Deutschland braucht Politiker mit Sachverstand, Bürgerdemokratie, Direktwahlen und Volksentscheide.